Eigenkapitalrendite


Goldene Bilanzregel

Wie wird die goldene Bilanzregel berechnet?   Die goldenen Bilanzregel fordert, dass die langfristig an das Unternehmen gebundenen Anlagegüter durch langfristiges Kapital – in erster Linie durch Eigenkapital – gedeckt sein müssen, während das Umlaufvermögen durch kurzfristiges Kapital gedeckt sein kann. Enge Fassung: Eigenkapital / Anlagevermögen muss grösser als 1 […]

Goldene Bilanzregel

Eigenkapitalrendite

Kennzahl : Eigenkapitalrendite

Eine wichtige Kennzahl der Unternehmensbewertung ist die Eigenkapitalrendite.   Berechnung: Eigenkapitalrendite = Jahresüberschuss / Eigenkapital * 100%   Diese Kennzahl bringt die Verzinsung des eingesetzten Eigenkapitals zum Ausdruck. Grundsätzlich gilt, dass je höher die EK-Rendite ist, desto positiver ist die Unternehmung einzuschätzen. Unter den verschiedenen Branchen kann allerdings eine Diskrepanz […]